Rotweinseminar VHS Weilheim am 21.01.2022

Rotweinseminar VHS Weilheim am 21.01.2022

Beeindruckendes Aroma, geschmackliche Vielfalt und große Eleganz: Für viele Weinliebhaber soll Wein vor allem „rot“ sein! In diesem, auch für Einsteiger geeigneten, Weinseminar werde ich Sie auf die Reise durch bedeutende und berühmte Weinbauländer und Weinbauregionen für Rotwein mitnehmen. Sie können im Rahmen des Weinseminars niveauvolle Vertreter ausgewählter Rebsorten und Ausbaustile kennen lernen. Wir werden dabei auf die Einflussmöglichkeiten moderner Kellertechnik sowie traditioneller Weinbereitungsmethoden eingehen. Dabei werden aktuelle Weintrends und Entwicklungen dargestellt, verborgene Schätze entdeckt und Klassiker, wie z. B. Barolo und hochwertige Chianti verkostet. Damit Sie die Rotweine unvoreingenommen probieren können, werden wir, wie bereits im letzten Seminar, alle Weine zunächst blind verkosten. Sie wissen also nicht gleich, welchen Rotwein Sie im Glas haben. Ergänzt werden Ihre Genusserfahrungen durch Wissenswertes unter anderem über Rebsorten, Weinstile sowie viele hilfreiche Informationen zum Beispiel zu Weineinkauf, Weinserviertemperatur, Gläser, Dekantieren, Weinlagerung, Weinherstellung.

Neue Lieferung vom Weingut Dr. Wehrheim!

Neue Lieferung vom Weingut Dr. Wehrheim!

Anfang September haben wir eine Lieferung hervorragender Weine vom Weingut Dr. Wehrheim aus Birkweiler in der Südpfalz erhalten. Die Weine dieses Weingutes sind nun schon viele Jahre in unserem Sortiment, da sich diese durch hohes Genussniveau und eine sehr gute Lagerfähigkeit auszeichnen.
Der Jahrgang 2017 ist aber in Verbindung mit positiven Anpassungen der Stilistik der Beste von mir je verkostete Jahrgang des Weingutes. Das immer schon hohe Qualitätsniveau des Weingutes, das Mitglied in den Vereinigungen VDP und respekt-BIODYN ist, wurde durch den jungen Franz Wehrheim nochmals deutlich gesteigert. Brillante Frucht und präzise Terroirprägung sind wunderschön erkennbar. Tiefe Komplexität ohne jede barocke Fülle. Genial!
Diese Weine sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Insbesondere die Weiß- und Grauburgunder gehören meines Erachtens zu den besten Vertretern dieser Rebsorten in der Pfalz. Chapeau!