1971 Pommerner Sonnenuhr Riesling Auslese – Weingut Reinhold Fuchs (Mosel)

1971 Pommerner Sonnenuhr Riesling Auslese

1971 Pommerner Sonnenuhr Riesling Auslese – Weingut Reinhold Fuchs (Mosel)

In der Nase ein reifer, typischer Moselriesling. Ganz typisch Reinhold Fuchs. Getrocknete Aprikosen, Schieferaromatik, etwas Marzipan, noch kein bisschen müde. Dicht strukturiert am Gaumen und mit einer reifen, den Wein immer noch wunderbar tragenden, Säure. Die Süße ist nur noch ganz zart spürbar. Unglaublich intensiv und elegant! Ein Weinsolitär zum Philosophieren. Welche Freude bei einem 50 Jahre alten Wein!
Wahrlich ein großer Moment in einem Weinliebhaberleben…

Rotweinseminar VHS Weilheim am 21.01.2022

Rotweinseminar VHS Weilheim am 21.01.2022

Beeindruckendes Aroma, geschmackliche Vielfalt und große Eleganz: Für viele Weinliebhaber soll Wein vor allem „rot“ sein! In diesem, auch für Einsteiger geeigneten, Weinseminar werde ich Sie auf die Reise durch bedeutende und berühmte Weinbauländer und Weinbauregionen für Rotwein mitnehmen. Sie können im Rahmen des Weinseminars niveauvolle Vertreter ausgewählter Rebsorten und Ausbaustile kennen lernen. Wir werden dabei auf die Einflussmöglichkeiten moderner Kellertechnik sowie traditioneller Weinbereitungsmethoden eingehen. Dabei werden aktuelle Weintrends und Entwicklungen dargestellt, verborgene Schätze entdeckt und Klassiker, wie z. B. Barolo und hochwertige Chianti verkostet. Damit Sie die Rotweine unvoreingenommen probieren können, werden wir, wie bereits im letzten Seminar, alle Weine zunächst blind verkosten. Sie wissen also nicht gleich, welchen Rotwein Sie im Glas haben. Ergänzt werden Ihre Genusserfahrungen durch Wissenswertes unter anderem über Rebsorten, Weinstile sowie viele hilfreiche Informationen zum Beispiel zu Weineinkauf, Weinserviertemperatur, Gläser, Dekantieren, Weinlagerung, Weinherstellung.

https://www.vhs-weilheim.de/programm/gesundheit/kurs/Die+edle+Welt+der+Rotweine/nr/K4470WHM/bereich/details/kat/21/#inhalt

Top-gereifter Grüner Veltliner – Weingut Brandl (Kamptal, Österreich)

2009 Grüner Veltliner Kogelberg Weingut Brandl

2009 Grüner Veltliner Kogelberg – Weingut Brandl (Kamptal, Österreich)

Auch, wenn es sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, dass Grüner Veltliner hervorragend reifen kann, ist es doch immer wieder beeindruckend, wie sich Vertreter dieser Rebsorte, von einem der österreichischen Topweingüter, 10 Jahre nach der Flaschenfüllung, präsentieren.
Der Grüne Veltliner Kogelberg vom Weingut Brandl aus Zöbing im Kamptal aus dem Jahrgang 2009 zeigt, nachdem er ein wenig Luft bekommen hat, unglaublich schöne Noten von Zedernholz, Tabak, Pfeffer sowie vollreife gelbe Früchte in der Nase. Wo Riesling gewöhnlich auch mal mit Petrolaromen aufwartet, haben wir hier immer noch brillante Frucht- und Würznoten. Am Gaumen ist dieser Wein ebenfalls noch kein bisschen müde. Er wirkt aufgrund der immer noch straffen Säure regelrecht lebendig. In jedem Schluck sowie im Abgang, der auch noch dazu schön lang ist, bleiben ebenfalls würzige Pfeffer- und Tabakeindrücke sowie eine schöne Mineralik.
Sicher hätte der 2009er Grüner Veltliner Kogelberg noch weitere 10 Jahre problemlos reifen können. Als 2009er gehört er zu den, vor allem in Niederösterreich ohnehin legendären 9er-Jahrgängen. Hier muss aber auch erwähnt werden, dass bereits in einer großen Vertikale des Weinmagazins Wein.pur aus dem Jahr 2016 (siehe Link) gezeigt wurde, dass Rieslinge und Grüne Veltliner vom Weingut Brandl in Zöbing genial reifen können.